Schwerpunkte

Fälle aus der jüngsten Vergangenheit:

 

  • Bruch einer Keramik-Hüftpfanne (Inlay)
  • Versagen eines Defibrillators
  • Zulassung eines Blutentnahme-Sets für den Einsatz in häuslicher Umgebung
  • Bruch einer sog. Revisions-Hüftprothese
  • Metallose nach Implantation einer Hüftendoprothese
  • Versagen einer Orthese
  • Bruch einer Herzschrittmacher-Sonde
  • Implantatversagen eines Halswirbel-Cages
  • Verbrennung durch Auslaufen eines Gelpads
  • Qualitätsprobleme von Cast-Verbänden
  • Probleme beim Aufbereiten von chirurgischen Instrumenten
  • Produkthaftung für ein starres Endoskop
  • Versagen Rückschlagventil im Infusionssystem
  • Plagiatvorwurf bei chirurgischen Instrumenten
  • Kompression und Verformung eines Brustimplantats
  • Ruptur einer Brustimplantathülle

 

Dr. med. Roland Ballier,
Diplom-Ingenieur

Von der Industrie- und Handelskammer Hochrhein Bodensee in Konstanz

öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für nicht-aktive Medizinprodukte und deren Anwendung

 

Facharzt für Allgemein-, Notfall- und Arbeitsmedizin


Schwanenstieg 9
D - 78467 Konstanz

Telefon: +49 (0)7531 91 91 31
Telefax: +49 (0)7531 91 91 61

Mobil: +49 (0)172 629 69 69
 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Dipl. Ing. Dr. med. Roland Ballier | 2020