Herzlich Willkommen...

Öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige werden von den Industrie- und Handelskammern nach erfolgreichem Abschluss einer umfassenden Prüfung benannt und danach öffentlich bestellt. 

 

Sie sind verpflichtet, Gutachten für Privatpersonen, Unternehmen, Anwälte und Gerichte zu erstellen, müssen dabei unparteiisch und unabhängig agieren und unterliegen der Schweigepflicht.

 

Als Experten werden sie typischerweise für ein Fachgebiet bestellt, auf dem sie besondere Kenntnisse und Erfahrungen nachweisen können.

 

Für den Bereich der Medizintechnik ergeben sich besondere Anforderungen, da einerseits medizinische und andererseits technische Fragestellungen zu bearbeiten sind. Eine Doppel-Qualifikation als Arzt und Ingenieur wird diesen Anforderungen in besonderem Maße gerecht. Dies kommt auch durch die Bestellung für "nicht-aktive Medizinprodukte und deren Anwendung" zum Ausdruck.

 

Dabei versteht man unter nicht aktiven Medizinprodukten solche, die keine Energiequelle (z. B. Batterie, Netzanschluss etc.) benötigen. Typische Vertreter solcher Produkte sind chirurgische Implantate, Sonden, Prothesen, künstliche Gelenke, chirurgische Instrumente, aber auch Verbandmittel und Materialien zur Fixierung und Ruhigstellung von Extremitäten (z. B. Gipsbinden).

 

Die Anwendung beinhaltet auch die mit dem Produkt verbundene, meist ärztliche Tätigkeit - also operative Verfahren etc. Dies ist deshalb von Bedeutung, weil bei Versagen eines Medizinprodukt nicht immer von vorneherein klar ist, ob dieses durch das Produkt selbst (z. B. infolge eines Material-, Konstruktions-, Fertigungsfehlers etc.) oder durch die Anwendung (im Rahmen eines operativen Verfahrens) bedingt ist. Genau diese Fragen können aber von einer doppelt-qualifizierten Person am ehesten kompetent beurteilt werden.

 

Ich freue mich über jegliche Anfrage entsprechender Stellen - sei es per Email, Telefon oder über das Kontaktformular - und stehe üblicherweise für das erste Beratungsgespräch zur Verfügung, ohne dass daraus Kosten resultieren.

 

Dr. med. Dipl.-Ing. Roland Ballier

Sachverständiger für nicht-aktive Medizinprodukte und deren Anwendung

Dr. med. Roland Ballier,
Diplom-Ingenieur

Von der Industrie- und Handelskammer Hochrhein Bodensee in Konstanz

öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für nicht-aktive Medizinprodukte und deren Anwendung

 

Facharzt für Allgemein-, Notfall- und Arbeitsmedizin


Schwanenstieg 9
D - 78467 Konstanz

Telefon: +49 (0)7531 91 91 31
Telefax: +49 (0)7531 91 91 61

Mobil: +49 (0)172 629 69 69
 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Dipl. Ing. Dr. med. Roland Ballier | 2018